Clever packen

Juni 2018

Kofferpacken ist wirklich nicht einfach! Wenn wir mal ehrlich sind, nehmen wir meist viel zu viel in den Urlaub mit. Mit ein paar praktischen Tricks lässt sich der Reisekoffer viel gezielter packen und dazu noch so, dass er alles Nötige enthält und trotzdem nicht aus allen Nähten platzt.

Artikel lesen

Platz sparen

platz-sparen-60729b780897d71d5bac503782137d4f

Statt Jeans, T-Shirts und Co. zu falten, rollen Sie diese knitterfrei zusammen. Sie werden überrascht sein, wie viel Platz Sie dadurch gewinnen. Die kleinen Zwischenräume lassen sich mit Bikinis, Unterwäsche oder Socken ausfüllen.

Kleiner Extra-Tipp

Schwere Sachen gehören im Koffer nach unten und in die Nähe der Kofferrollen – so lässt sich das Gepäck gleich viel leichter ziehen.


Outfits planen

outfits-planen-372e7453d7fd2faa47d8f1e4cf926401

Überlegen Sie sich vor dem Urlaub bereits, welche Teile sich gut miteinander kombinieren lassen. Legen Sie dazu entweder alles auf dem Bett oder dem Boden aus oder verwenden Sie eine Kleiderstange. So bekommt man den besten Überblick über die Kombinationsmöglichkeiten und kann passend einpacken. Übrigens, ein Badeanzug lässt sich auch super in Alltags-Outfits integrieren – mehr Tipps dazu gibt’s auf Seite 14/15.





Schmuck clever verpacken

schmuck-clever-verpacken-85ba8e05e0db235b8823360412fac31f

Feine Ketten haben bekanntermaßen die Angewohnheit, sich in Schmuckschatullen so zu verhaken, dass sie kaum noch zu entwirren sind. Um das zu verhindern, können Sie die Kette durch einen Trinkhalm fädeln und den Verschluss dann wieder schließen. Ohrringe, die auf Reisen gerne mal verloren gehen, lassen sich prima in den Löchern eines Knopfes befestigen. Und in einem Organza-Säckchen sind kleine Schmuckteile wie Ringe sicher verstaut.

Und ausserdem?

• Kosmetik gleich in Reisegrößen besorgen (gibt's übrigens auch von Avène, René Furterer und DUCRAY) oder in kleinere Behältnisse umfüllen.
• Schuhe lassen sich in einer Duschhaube verstauen – so bleibt der Rest des Kofferinhaltes garantiert sauber. Sie eignen sich ebenso wie Hüte auch ideal dazu, mit Wäsche und Co. ausgestopft zu werden.
• Um bei Shampoos und anderen Flüssigkeiten das Auslaufen zu verhindern, kleben Sie Kippverschlüsse einfach mit Klebestreifen zu. Drehverschlüsse abnehmen, ein Stück Frischhaltefolie über die Flaschenöffnung legen und wieder zudrehen.
• Damit empfindliche Kosmetik, wie Puder oder Rouge, während der Reise nicht zu Bruch geht, legen Sie ein Wattepad zur Dämpfung darauf.