Geschenke zum Selbermachen

Dezember 2017

Ein individuelles Präsent ist und bleibt das Schönste. Deshalb machen wir unsere Geschenke dieses Jahr am liebsten selbst – so entsteht etwas ganz Persönliches und Einzigartiges, das zeigt, dass man sich Gedanken gemacht und vor allem Zeit genommen hat. Hier kommen unsere Favoriten – Bastelanleitung inklusive.

Artikel lesen

Korb aus Seil

korb-aus-seil-3db5d8771e6710f70ec846365d30f72b


Das benötigt man:

5 m Seil, 0,5 cm Ø
Textilfarbe in 4 verschiedenen Tönen
(z. B. Rosa, Gelb, Blau und Grün)
Pinsel, Heißklebepistole

Tipp:
Flechten Sie mit einem dünnen Seil zwei Zöpfe als Korbhenkel.

korb-aus-seil-to-do-630e4aaae04ed36bc57293843a92b8d1

Schritt 1:
Schützen Sie die Arbeitsfläche mit einem großen Stoffstück, etwa einem alten Bettlaken.

Schritt 2:
Tauchen Sie den Pinsel in eine der Farben und bespritzen Sie das Seil. Wiederholen Sie dies immer wieder und drehen und wenden Sie dabei das Seil hin und her, damit es schön bunt wird. Trocknen lassen.

Schritt 3:
Rollen Sie das Seil zu einer flachen Spirale auf – so sind die Farbpunkte gleichmäßig verteilt. Geben Sie regelmäßig mit der Heißklebepistole Klebepunkte auf die Wicklung. Wenn der Korbboden groß genug ist, legen Sie bei jeder Runde das Seil etwas weiter nach oben, um den Rand des Korbs zu bilden.


Tasche fürs Tablet

ipad-huelle-3e45481dbb1c0cca020a53215feb3cf1


Das benötigt man:

Canvas (Segeltuch) oder grobe Baumwolle, 44 x 32 cm
Papier in Lederoptik, 44 x 32 cm
8 Streifen Papier in Lederoptik, je 6 x 44 cm
Nähmaschine, Klebstoff, Schere

Den Stoff auf die Hälfte falten und 2 Seiten des Rechtecks zu einer Tasche zusammennähen. Sie können auch eine bereits vorhandene Tasche verwenden. Schneiden Sie die Unterkante der Papierstreifen wellenförmig zu (siehe Illustration), um Fischschuppen zu formen. Nähen oder kleben Sie die Streifen von unten beginnend auf das Papier in Lederoptik. Dann falten Sie das Rechteck zur Hälfte und kleben es auf die Canvas-Tasche.


Duftkerze

kerze-1-7078c40f341ac742b781829fcaffd0d0


Das benötigt man:

Kerzenwachs in Pulverform
Kerzendocht
Duftöl
Kleiner brauner Glasbehälter (Apothekerglas)
Kochbeutel und Topf für das Wachsschmelzen im Wasserbad
Haushaltsgummi, Schere
Zahnstocher, Plastiklöffel, Vinylkleber



Achtung!

Bei brennender Kerze kann das Glas sehr heiß werden. Fassen Sie es also nur mit einem Tuch an und stellen Sie es nicht auf hitzeempfindliche Flächen. Lassen Sie Kerzen generell nie unbeaufsichtigt brennen.

Geben Sie ausreichend Kerzenwachs in den Kochbeutel, schließen Sie ihn mit einem Gummi, legen Sie ihn in den Topf mit Wasser und lassen Sie das Wachs bei mittlerer Hitze darin vollständig schmelzen. In der Zwischenzeit schneiden Sie ein Dochtstück ab, etwas länger als die Höhe des Glases, und binden es in der Mitte eines Zahnstochers fest. Schieben Sie den Docht in das Glas und legen Sie den Zahnstocher quer auf die Öffnung.
Wenn das Wachs geschmolzen ist, geben Sie einige Tropfen Duftöl in den Beutel, mischen mit dem Plastiklöffel alles gut durch und gießen das Wachs sofort in das Glas. Lassen Sie das Wachs langsam fest werden. Wer möchte, kann anschließend ein selbstgemachtes Etikett mithilfe von Vinylkleber aufbringen.

kerze-e75d42c226a903c9df2b249f42bed9ef


Ideengeber





Alle DIY-Geschenkideen stammen übrigens aus „Das große Buch vom DIYdo it yourself” von Émilie Guelpa.
Über umschau-verlag.de, 24,95 €