Girls just wanna have Fun

Januar 2018

Ein Motto, das perfekt zu einem ganz besonderen Festival passt. Was genau sich dahinter verbirgt, erfahren Sie hier.

Artikel lesen

Dieses Special hat uns gezeigt, dass Body Positivity vor allem etwas damit zu tun hat, jeden Menschen, insbesondere aber sich selbst so zu akzeptieren und zu mögen, wie er oder man ist. Eine entscheidende Voraussetzung für eine gesunde Selbstliebe besteht darin, zu lernen, sich selbst und seinen Körper besser zu spüren – zum Beispiel durch regelmäßige Bewegung, sei es beim Tanzen, Crossfit oder Tai-Chi. Auch Belohnung, in Form einer Wellness-Behandlung oder eines köstlichen Dinners, kann die Selbstachtung fördern.

36153132131_b5123c8ba4_o_icv2-cce1ade5b0df44eeff9ec586bb89b933

Alle diese Elemente – Fitness, Tanz, Gesundheit, Beauty und Wellness – stehen im Zentrum des viertägigen Ladies Only Festivals, das im Februar 2018 im Europa-Park Rust stattfindet. Der Name ist hier übrigens Programm, denn es handelt sich um das erste Festival in Europa, an dem nur Frauen teilnehmen dürfen. Seit 2014 kommen einmal im Jahr bis zu 1 300 Teilnehmerinnen zusammen, um gemeinsam mit ihren Freundinnen, Müttern, Töchtern oder Schwestern eine entspannende und zugleich aktive Auszeit vom Alltag zu genießen. In mehr als 200 Workshops können die neuesten Trends aus dem Fitnessbereich ausprobiert oder interessante Seminare zu Themen wie gesunder Ernährung oder Körpersprache belegt werden. Das Beste daran: Jede Festivalbesucherin entscheidet spontan vor Ort, welche Workshops sie besuchen möchte. Daraus ergibt sich ein Programm, das perfekt auf die individuellen Interessen und natürlich auch auf das jeweilige Trainingslevel der Teilnehmerinnen zugeschnitten ist. Von Pilates über Musical Dance bis hin zu Kickboxen – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer weiß, vielleicht probiert Frau bei dieser Gelegenheit auch gleich einmal etwas ganz Neues aus, World Jumping (dynamisches Fitness-Training auf dem Trampolin) zum Beispiel. Hauptsache, es macht Spaß und man fühlt sich wohl! Übrigens, Eau Thermale Avène sorgt beim nächsten Ladies Only Festival, vom 9. bis 12. Februar 2018, für die entsprechende Erfrischung nach den Workshops. Alle Teilnehmerinnen erhalten nämlich ein handliches Thermalwasserspray als Willkommensgeschenk.

36285423605_d435e3df14_o_icv2-aa91c5e7cb659d9a23b96f4f8b0946bc

Wer Abwechslung von der Bewegung braucht, kann in der „Kreativ-Welt“ aktiv werden und unter Anleitung von Profis ein eigenes kleines Projekt verwirklichen – sei es beim Malen, Nähen oder bei der kreativen Arbeit mit verschiedenen Materialien. Auch die Koch-Workshops oder ein Vortrag aus den Bereichen Gesundheit und Beauty bieten Abwechslung zu den aktiven Tanz- und Fitness-Workshops.
Shopaholics kommen nicht zu kurz: Auf dem „Marktplatz“ haben die Besucherinnen die Möglichkeit, sich mit der neuesten Sportkleidung einzudecken und sich über die angesagtesten Trends aus dem Fitnessbereich zu informieren.
Doch damit nicht genug: Auch das Abendprogramm lässt keine Wünsche offen. Die Teilnehmerinnen erwarten drei Tage voller atemberaubender Tanz- und Showdarbietungen. Wer anschließend noch genug Energie (und keinen allzu großen Muskelkater) hat, kann den Abend auf der Tanzfläche ausklingen lassen. Die Nacht verbringt man dann ganz entspannt in einem der Vier-Sterne-Erlebnishotels.
Sie sind sich nicht sicher, ob es gleich es gleich vier Tage auf dem Festival sein sollen? Kein Problem, denn flexible Ticketoptionen machen verschiedene Buchungen möglich – vom Partybesuch über einzelne Tage bis hin zu vier Tagen voller Fitness, Tanz, Gesundheit, Beauty und Wellness.
Nichts wie hin! Ganz nach dem Motto des Cyndi-Lauper-Songs „Girls just wanna have fun“.

Weitere Informationenn und Tickets unter ladies-only­-festival.com