A table!

Mittagspause mal anders

Juni 2018

Mit frischen, selbst gemachten Köstlichkeiten ist die Mittagspause gleich viel schöner. Vorbei sind Magengrummeln und bleierne Müdigkeit nach dem Essen, stattdessen starten wir voller Energie und mit guter Laune in den Nachmittag. Und keine Sorge: So aufwendig ist die Vorbe­reitung gar nicht.

Artikel lesen

DIY-Nudelsuppe

gettyimages-709131139_icv2-89fa9feb0e584dbb1a1ce528d0fa63ab
Zutaten für 1 Glas

• Suppenbasis (z. B. Brühpulver, Miso- oder Currypaste, Chilisoße)
• Asiatische Nudeln (z. B. Glasnudeln oder Ramen)
• Frisches, fein geschnittenes Gemüse (z. B. Zucchini, Karotten und Champignons) oder Tiefkühl-Gemüse wie Erbsen
• Vorgegartes Fleisch, Fisch oder Tofu
• Grob gehackter Koriander, Petersilie und Frühlingszwiebeln
• Fein gehackter Ingwer und Knoblauch

Je nach Fassungsvermögen des Glases 1-3 TL Brühpulver oder Würzpaste als Basis auf den Boden geben. Eine gute Portion Nudeln in das Glas füllen, Nudelnester mit den Fingern zerteilen. Das Gemüse darüberschichten. Je nach Geschmack etwas Fleisch, Fisch oder Tofu auf die Nudeln legen. Als letzte Schicht frische Kräuter, Frühlingszwiebeln, Ingwer und Knoblauch in das Glas geben.
In der Mittagspause das vorbereitete Glas mit heißem Wasser aufgießen, ca. 3 min ziehen lassen, umrühren und loslöffeln.

Quinoa-Salat to go

gettyimages-626809452_icv2-014b8090fbbb1e6cafd1542976472740

Salat-Baukasten: Quinoa +

• Edamame (grüne Sojabohnen) + Tomaten + Feta + Basilikumblätter

• Mozzarella + Granatapfelkerne + frische Minze

• Avocado + Mango + Tomaten + bunter Salat

• Grüner Spargel + Pekannüsse + Ziegenfrischkäse

• Brokkoli + Erbsen + rote Zwiebeln

• Kidneybohnen + Mais + Feta + frischer Koriander

Salatsoße nach Geschmack in einem kleinen Extra-Glas mitnehmen und in der Mittagspause über den Salat geben. Salat-­Glas wieder verschließen und alles ordentlich durchschütteln.

Unsere Soßen-Favoriten:

Vinaigrette

3 Teile Öl (Oliven-, Sonnenblumen-, Sesam- oder Avocadoöl) plus 1 Teil Säure (Balsamessig, Kräuteressig, Zitronen- oder ­Limettensaft) gründlich verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf sowie Honig oder Kräutern abschmecken.

Joghurt-Dressing

Naturjoghurt oder zuckerfreie Soja-Joghurtalternative mit ­Zitronensaft, frischer Petersilie, Salz und Pfeffer pürieren. Zum Abschmecken eignen sich Balsamessig, Senf und Knoblauch.

Tahini-Dressing

Tahini mit Zitronensaft und klein gehacktem Koriander vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.