3 Beauty-Fragen an...

Odély Teboul

Oktober 2016

Designerin und Inhaberin des deutsch-französischen Haute-­Couture-Labels Augustin Teboul

Artikel lesen

Wie lange brauchst du morgens im Bad?
Das ist ganz unterschiedlich. Es kann zwischen fünf Minuten und einer Stunde dauern – ganz abhängig davon, wann ich es schaffe, aus dem Bett zu kommen! Wenn ich Zeit habe, trage ich gerne Masken auf Gesicht und Haare auf und nehme eine lange Dusche. Das volle Beauty-Programm eben!

Wie wichtig ist dir natürliche Kosmetik?
Sehr wichtig! Ich verwende ausschließlich natürliche Kosmetik. Ich liebe die Vorstellung, meiner Haut etwas Gutes zu tun. Avène war übrigens die erste Marke, die ich benutzt habe, als ich als Teenager anfing, mich für Kosmetik zu interessieren.

Was ist für dich typisch franzö­sisch in Bezug auf Schönheit und Kosmetik?
Ein gewollt nonchalanter, nachlässiger Style. In Wahr­heit ist nichts dem Zufall überlassen, man sieht aber aus, als wäre man gerade aufge­standen. Die französische Frau hat einen sehr natürlichen Stil, nichts sieht gewollt aus, sondern so, als hätte sie am Morgen höchstens zehn Minuten gebraucht, um sich fertig zu machen.

Über das Label

Atemberaubende Kollektionen, die Weiblichkeit, Selbstbewusstsein, Fragilität und oftmals auch etwas Mystisches miteinander verknüpfen, filigrane Häkeleien, Plissées, Drapierungen und Netzoptiken, kombiniert mit Leder – alles in Schwarz gehalten – all das ist charakteristisch für das Label, das 2010 von der Deutschen Annelie Augustin und der Französin Odély Teboul gegründet wurde. Mittlerweile gehört Augustin Teboul zu den angesehensten Labels auf der Berliner Fashion Week und begeistert mit prominenten Markenbotschaftern wie Iris Berben oder Christiane Arp, Chefredakteurin der deutschen Vogue. Auch unzählbare internationale Veröffentlichungen sprechen für den Erfolg der beiden Designerinnen. Ihre Kreationen sind in Dubai, Hong Kong, Paris und New York erhältlich, werden von Stars wie Lady Gaga, Rihanna oder Madonna getragen. 2014 gewann das Designerduo den International Woolmark Prize, einen der wichtigsten internationalen Förderpreise für Designtalente.
augustin-teboul.com