Couvrance Looks

Wow-Brauen

November 2016

Dünn gezupfte Striche waren gestern! Volle und gepflegte Augenbrauen à la Cara Delevingne zählen mittlerweile definitiv zum Schönheitsideal. Die kleinen Härchen verleihen dem Gesicht mehr Kontur und lassen es ausdrucksvoller erscheinen. Wir zeigen, wie man sich im Hand­umdrehen perfekte Brauen zaubert und welche Tools man dazu braucht.

Artikel lesen

Nachgemalt, dauerhaft tätowiert, dünn gezupft oder buschig und kaum konturiert – was Trends angeht, machten Augenbrauen in den letzten Jahren einiges mit. Jetzt heißt die Devise: gepflegter Wildwuchs! Hierfür zupft man lediglich die Härchen, die komplett aus der Reihe tanzen. Die natürliche Form bleibt aber erhalten – das passt schließlich am besten zum jeweiligen Typ. Die optimale Brauenform ist nämlich individuell.
Dazu hat der natürlich gestylte Bogen einen weiteren Vorteil: Die Brauen wirken wie ein leichtes Lifting. Das Gesicht erscheint wacher, offener und frischer. Was die generelle Form angeht, gilt: Der hintere Teil der Braue sollte bei runden Gesichtern eher länger sein. Das verschmälert das Gesicht optisch. Wer seinem Gesicht hingegen etwas Fülle verleihen möchte, sollte darauf achten, dass dieser Teil etwas kürzer ist. Achtung bei zu hohen Augenbrauenbogen – sie lassen das Gesicht länger wirken!

So zaubern Sie sich in nur drei Schritten perfekt konturierte und volle Wow-Brauen:

Step 1: Zupfen
Augenbrauen richtig zupfen ist ganz simpel: Einfach die Haut um die Brauen zwischen Daumen und Zeigefinger spannen, dann die überflüssigen Härchen einzeln mit einer Pinzette vorsichtig auszupfen. Dabei gilt: immer schön in Wuchsrichtung bitte!

augenbrauen_korrekturstift-c0da36c719ba62c024b1563714ac999f

Step 2: Stylen
Zunächst die Brauen mit einem kleinen Bürstchen in Form bringen. Anschließend mit dem ­Couvrance Augenbrauen-Korrekturstift die kleinen Lücken zwischen den Härchen ausfüllen. Dabei immer darauf achten, ganz feine Striche zu zeichnen! Das ­ähnelt dem natürlichen Haarwuchs am meisten. Alles andere (Stichwort: Balken) sieht schnell künstlich aus.

Step 3: Fixieren
Damit das Ganze so lange wie möglich hält, nehmen Sie am besten entweder ein farbiges oder ein transparentes Augenbrauen-Gel zum Fixieren. Das Endergebnis darf dann ruhig ein bisschen unordentlich und nicht zu glatt aussehen.

Voilà! Fertig sind die Wow-Brauen!

Info

Mittlerweile ist der Hype um die kleinen Härchen über den Augen so groß, dass fast in jeder Stadt sogenannte Brow-Bars wie Pilze aus dem Boden sprießen. Perfekt für alle, die nicht selbst Hand anlegen wollen.

Hier finden Sie Couvrance Produkte in Ihrer Nähe.